Forschung

Auch wenn Du
auf dem Weg bist,
überprüfe, ...

... ob die Dinge auch für DICH gelten!

Yoga-Basierte-Traumatherapie

USA (Mathersul)

Vorankündigung Veröffentlichung:

Studie: Pranayama und PTBS, Mathersul et. al. 2019

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30948610/

BMJ Open. 2019 Apr 3;9(4):e027150. doi: 10.1136/bmjopen-2018-027150.

Studienprotokoll für eine nicht-unterlegene randomisierte kontrollierte Studie zur SKY-Atemmeditation im Vergleich zur kognitiven Verarbeitungstherapie bei PTBS unter Veteranen

 

Danielle C Mathersul 1 2 , Julia S Tang 1 , R Jay Schulz-Heik 1 , Timothy J Avery 1 2 , Emma M Seppälä 3 4 , Peter J Bayley 1 2

PMID: 30948610 PMCID: PMC6500221 DOI: 10.1136/bmjopen-2018-027150

 

Zusammenfassung (stark gekürzt)

Die zurzeit angewandte Behandlungsmethode bei PTBS ist eine traumafokussierte kognitive behaviorale Therapie. „Diese Behandlung zeigt zwar eine klinisch bedeutsame Verbesserung der Symptome, doch bei der Mehrheit der Patienten, die eine Behandlung beginnen, bleibt die Diagnose einer PTBS auch nach der Behandlung bestehen“.

Wir stellen hier eine Vorankündigung von Ergebnissen für eine laufende randomisierte kontrollierte Parallelgruppenstudie vor, in der die Wirksamkeit einer Atemmeditationsintervention (Sudarshan Kriya Yoga [SKY]) mit traumafokussierter kognitiver behavioralen Therapie verglichen wird.